Close

Einfach kochen: Back to School schnelle Frühstücksideen

0

Morgens muss es bei uns schnell gehen. Trotzdem möchten wir natürlich noch gerne gut frühstücken, um richtig in den Tag starten zu können. Um mir selbst eine Liste an Go-to-Frühstücksideen zusammenzustellen, habe ich in letzter Zeit so einiges ausprobiert. Wichtig war mir, dass es einigermaßen gesund ist, schnell geht und den Kids auch schmeckt, was weiter lesen

Simple Living: Ein entspannter Tag dank Morgenroutine

0

Endlich ist der Sommer, aka Frühling, da! Die Pflanzen sind richtig gehend explodiert! Der Flieder blüht absolut herrlich und die Temperaturen machen so richtig Lust auf draußen Sitzen, Grillen und einfach nur das Wetter genießen. Am liebsten würde ich tagsüber daheim alles stehen und liegen lassen und mit den Kids den ganzen Tag zwischen Badesee weiter lesen

Gemütlicher Dezember-Nachmittag, Weihnachtsshopping & wärmendes Gemüse-Curry

0

Ich bin fest entschlossen mich in diesem Jahr nicht in den Strudel aus Weihnachtseinkäufen, Dekowahn und Einladungen ziehen zu lassen. Wir möchten die Adventszeit so gemütlich und bewusst wie möglich genießen. So koche ich mittags warme Currys, Suppen und Aufläufe. Wir backen Plätzchen mit den Kindern und deren Freunde und genießen warme Desserts und Crumbles. weiter lesen

Erfolgreicher Umgang mit trödelnden Kindern & Abendspaziergang

0

Wie bereits hier schon erwähnt, haben wir unsere komplette Erziehung über den Haufen geworfen (Dort könnt ihr auch die Grundzüge der Montessori-Erziehung in aller Kürzer nachlesen). Unser Alltag hat sich seither sichtlich entspannt. Heute möchte ich auf das allseits bekannte Problem der trödelnden Kinder am Morgen oder Abend eingehen, was bei uns bisher immer der weiter lesen

Welcher Kalender passt zu mir?

0

In der Vergangenheit habe ich viele verschiedene Kalendertypen ausprobiert. Besonders gerne mag ich optisch schöne Kalender in Buch- oder Heftform. Man kann sie überall hin mitnehmen und hat so einen tollen Überblick über die anstehenden Termine und kann „Doppelbuchungen“ vermeiden. So zumindest die Theorie. Wer so tickt wie ich, kann damit leider wenig anfangen, was weiter lesen

Warum du unbedingt ein Familien-Leitbild brauchst

0

Vor ein paar Tagen begleitete ich mit meinem Gospelchor eine Beerdigung eines Mannes, der urplötzlich verstarb. Auch wenn es manchem, mich eingeschlossen, schwer fällt an Beerdigungen teilzunehmen, ist es doch unendlich tröstlich für die Angehörigen. Auch für sich selbst und sein weiteres Leben kann man viel Nutzen daraus ziehen. Denn was zeigt einem die Endlichkeit weiter lesen