Close

Einfach kochen: Back to School schnelle Frühstücksideen

0
  • Herzensstücke

Morgens muss es bei uns schnell gehen. Trotzdem möchten wir natürlich noch gerne gut frühstücken, um richtig in den Tag starten zu können. Um mir selbst eine Liste an Go-to-Frühstücksideen zusammenzustellen, habe ich in letzter Zeit so einiges ausprobiert. Wichtig war mir, dass es einigermaßen gesund ist, schnell geht und den Kids auch schmeckt, was bei weitem am schwersten ist. Ich habe mir diese und einige andere Rezepte als Erinnerungsliste aufgeschrieben und an den Kühlschrank gehängt. Falls ich mal wieder völlig verschlafen durch die Küche stolpere, was natürlich nie immer vorkommt, kann ich einen Blick auf die Liste werfen und muss nicht lange überlegen, was ich heute zum Frühstück mache. Das spart enorm Zeit. Kann das jemand von euch nachvollziehen?

Ich habe hier mal für den Anfang 3 wirklich schnelle Frühstücksideen für euch aufgeschrieben, die auch noch recht gesund sind. Kyara isst sie alle sehr gerne, Malea mag den Eier-Toast nicht wirklich gerne. Aber die mag sowieso überhaupt Garnichts, außer ihrem geliebten Stinkerkäsebrot. Was soll man da machen!?!

Frühstücksideen für Kinder

 

Porridge (oder der gute alte Haferbrei)

1 Portion – Zubereitungszeit: 5 Minuten

  • 40g (8EL) zarte Haferflocken
  • 200ml Kuhmilch oder Pflanzenmilch
  • 1 Prise Salz
  • optional: etwas Zucker
  • Toppings: Obst der Saison; Trockenfrüchte; Nüsse; Ahornsirup; Marmelade; Kompott

Milch, Salz und Haferflocken unter Rühren in einem Topf aufkochen lassen und noch 1-2 Minuten weiter köcheln lassen. Wer möchte kann dem Brei noch Zucker zufügen. Ich verzichte meist darauf und nutze stattdessen Ahornsirup, den ich zum Schluss über Brei und Obst gebe. Das Porridge in eine Schüssel umfüllen und mit einem oder mehren Toppings garnieren.

Noch schneller geht es in der Mikrowelle. Einfach alle Zutaten in eine mikrowellengeeignete Schüssel geben, verrühren und in der Mikrowelle ca. 1-2 Minuten erhitzen, bis es in der Schüssel hoch geht. Allerdings muss man unbedingt dabei bleiben und darauf achten, dass das Porridge nicht überkocht, was ganz schnell gehen kann.

Schnelle Frühstücksideen

Toast mit Spiegelei

1 Portion – Zubereitungszeit: 5 Minuten

  • Vollkorntoast
  • etwas Butter
  • 1 TL Mayonnaise
  • Eier
  • Salz
  • Toppings: Petersilie; gehackte Kapern; Basilikum

Den Toast beidseitig mit Mayonnaise bestreichen und eine beliebige Form aus dem Toast mit einem Plätzchenausstecher herausstanzen. Dabei darauf achten, dass die Form nicht zu filigran und recht groß ist. Die Butter in einer Pfanne erhitzen und den Toast darin goldbraun werden lassen. Das Brot herumdrehen und ein Ei in das herausgestanzte Loch geben. Mit etwas Salz bestreuen und die Hitze reduzieren. Das Ei für 5-6 Minuten stocken lassen. Da ich schwanger bin, habe ich das Ei noch einmal von der anderen Seite gebacken, so dass es ganz durch ist. Schöner sieht es allerdings aus, wenn es ein echtes Spiegelei ist.

Der Toast kann dann noch nach Belieben mit Kräutern und gehackten Kapern bestreut werden.

Smoothie für Kinder

Smoothie Grundrezept

2 Portionen – Zubereitungszeit: 5 Minuten

  • 300g Obst (frisch oder TK)
  • 300-400ml Flüssigkeit (Wasser, Saft, Milch, Buttermilch oder Joghurt…)
  • optional: 3-4 EL Haferflocken
  • optional: Saft einer halben Zitrone

Wenn es morgens ganz schnell gehen muss, greife ich durchaus auch mal einfach zu TK-Obst oder einer fertigen Smoothiemischung. In den meisten Fällen nutze ich jedoch frisches Obst aus unserer Bio-Kiste. Dazu das Obst waschen und grob klein schneiden, die gewählte Flüssigkeit dazu geben und im Mixer gut pürieren.

Für einen höheren Sättigungsgrad gebe ich manchmal noch 3-4 EL Haferflocken dazu. Dann muss jedoch der Flüssigkeitsanteil etwas erhöht werden.

Wir freuen uns jetzt schon auf die 2. Schulwoche in diesem Jahr. Wie sieht es bei euch aus? Habt ihr noch Ferien oder müssen eure Kleinen auch schon ran?

Genieße Deinen Tag!

Natalie

 

One thought on “Einfach kochen: Back to School schnelle Frühstücksideen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.