Close

Einfach Kochen: Slow Cooker-Rezept Enchilada-Suppe

0
  • Herzensstücke

Seit einem guten Jahr besitze ich einen Slow Cooker von Crockpot. Obwohl ich von der Idee total begeistert bin, morgens alle Zutaten einfach in den Slow Cooker zu werfen und abends ohne weiteren Aufwand ein leckeres Gericht zu haben, habe ich ihn bisher sehr wenig benutzt. Das lag einfach daran, dass ich nur sehr wenige vegetarische Rezepte fand, die auch lecker waren und vor allem kindertauglich sind. Mittlerweile bin ich dazu übergegangen die vielen amerikanischen Rezepte mit Fleisch einfach in vegetarische Rezepte umzuwandeln. Es gibt mittlerweile so viele vegetarische Produkte, die Fleisch 1:1 ersetzen können, da ist sowas kein Problem mehr. Das ist zwar nicht jedermanns Sache, aber für uns eine echte Bereicherung.

Vorausgesetzt man hat eine gute Rezeptsammlung für seinen Slow Cooker, dann kann dieses Küchengerät tatsächlich viel Zeit sparen. Im Prinzip wirft man alle Zutaten bereits morgens in den Topf und lässt das ganze bei niedrigen Temperaturen vor sich hinköcheln. In dieser Zeit braucht man absolut nichts mehr machen. Es wird nicht umgerührt, meist nichts mehr hinzugefügt und man muss auch nicht ständig nachschauen,  ob auch nichts anbrennt. In den USA werden diese Slow Cooker auch gerne eingesetzt, wenn gar niemand zuhause ist. Zum Beispiel vor der Arbeit vorbereiten und köcheln lassen, bis man wieder zuhause ist. Eigentlich habe ich mir dieses Gerät auch genau mit dieser Intention gekauft. Aber bisher habe ich mich nicht getraut das Gerät auch tatsächlich alleine zu lassen.

Slow Cooker Rezept

Also nun zum Rezepte des Tages:

Enchilada-Suppe mit „Hühnchen“ aus dem Slow Cooker

3 Portionen   –   Zubereitungszeit: ca. 10min.   –   Gesamtzeit: 3-4 Std. (High) oder 6-8 Std. (Low)

  • 2 Packungen Like Meat Filetstücke Hähnchen-Art
  • 500ml Gemüsebrühe
  • 1 Glas Taco-Salsa (ca. 250ml)
  • 1 Dose Kidneybohnen
  • 1 Dose Mais
  • 1 Dose gehackte Tomaten
  • 1 Glas sliced Jalapenos (hatte ich nicht zuhause, daher habe ich es einfach weggelassen)
  • 2 Knoblauchzehe, gepresst
  • 1 Zwiebel, gewürfelt
  • 1 TL Salz
  • 1 TL gemahlener Kümmel
  • optionale Toppings:
    • gewürfelte Avocados
    • frischer Koriander, gehackt
    • saure Sahne
    • Soft Tortillas, in Streifen geschnitten
    • Tortilla Chips, zerbröselt
    • geriebener Käse
    • Limetten, geviertelt

Die Zubereitung ist denkbar einfach: Alles, außer die Toppings, in den Slow-Cooker geben und kräftig umrühren. Auf High für 3-4 Stunden kochen oder auf Low für 6-8 Stunden.

Das fertige Gericht kann in einem geschlossenen Behälter mehrere Tage im Kühlschrank aufbewahrt oder für ca. 3 Monate eingefroren werden.

Slow Cooker Rezept vegetarisch

Crockpot veganes Rezept

 

Habt ihr auch einen Slow Cooker? Was ist denn euer Lieblingsrezept?

Genieße deinen Tag!

Natalie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.