Close
0
  • Herzensstücke

Mit diesen 10 einfachen Vorbereitungen hast du den Sommer deines Lebens!

Sommer ist für mich, und für viele andere auch, DIE Jahreszeit überhaupt. Draußen frühstücken, grillen, Freunde einladen, Schwimmbad, luftige Kleidchen, Weinfeste, und vieles, vieles mehr. Ich liebe es abends bei einem Glas Aperol im Garten zu sitzen und den Tag ausklingen zu lassen. Jedes Jahr habe ich viel vor und will meinen Sommer voll genießen. Trotzdem klappt es nur in Teilen. Manchmal bin ich einfach zu träge, um richtig tolle Sachen zu machen, weil es einen zu großen Aufwand bedeuten würde. Das heißt nicht, dass es viel zu kompliziert wäre, oft denkt man nur, die Vorbereitung dauere zu lange. Dann verpasst man tolle Gelegenheiten etwas für sich oder die Familie zu tun oder etwas richtig schönes zu erleben.

Fotos von (im Uhrzeigersinn): Pexels, shixugang, Jill Wellington

Ich habe hier 10 Ideen gesammelt, wie ihr euch auf einen super Sommer vorbereiten könnt und keine Gelegenheiten mehr verstreichen lässt, weil der Aufwand zu groß erscheint. Bereit? Los geht´s!

  1. Halte jederzeit eine gepackte Tasche fürs Schwimmbad oder Badesee bereit! Beim nächsten heißen Sommertag muss man nicht lange überlegen. Einfach Tasche schnappen und ab ins nächste Freibad oder See.
  2. Stelle Getränke kalt und ersetze leere Flaschen sofort. Kühle Getränke, am besten noch mit Eiswürfeln, erhöhen bei mir das Summer feeling enorm. Außerdem kann man dann auch spontanen Gästen ein kühles Glas anbieten.
  3. Lege einen Vorrat an Eis und Eiswürfel an. Eiswürfel sind schon richtig cool in einem Glas Wasser, aber noch besser sind sie in einem Glas eiskaltem Latte Macchiato. Oder im Mixer zusammen mit Sirup. Das ergibt ein prima Slush-Eis. Auch für diverse Kinderspiele sind Eiswürfel super. Einfach mal kreativ werden oder Pinterest bemühen und bei mir vorbei schauen. Da gibt es tausende Ideen für Sommerspiele mit Eiswürfeln.
  4. Ein vorbereiteter Picknickkorb mit Decke und Vorratsgefäßen erleichtert ein spontanes Picknick. Ein Sammlung von einfachen picknicktauglichen Rezepten macht das ganze noch einfacher. Ich packe meist alles in „Marmeladengläser“ mit Schraubdeckeln. Da kommen dann Salate, Dips oder Desserts rein.
  5. Mache deine Terrasse oder Balkon fit für Gäste!
    Boden kehren und wischen;Gartenmöbel raus; Lichterkette aufhängen; ein bisschen Deko und fertig ist die Chill-out-Lounge oder Partyzone.
  6. Richte ein Körbchen mit nützlichen Sachen für einen lauschigen Sommerabend im Garten:
    Flaschenöffner; Antimückenspray, Kerzen, Feuerzeug,… Nichts ist nerviger als ständig aufstehen zu müssen, weil man wieder was vergessen hat.
  7. Eine Kiste für Sitzauflagen ist ein prima Aufbewahrungsort für Outdoorspielsachen. Seit wir diese Kiste haben, geht das Aufräumen am Abend viel leichter und schneller und spart diverse Nerven auf beiden Seiten.
  8. Trage schöne Feste und Märkte, die du besuchen möchtest in deinen Kalender ein, dann gibt es keine vergessenen Events.
  9. Plant zusammen als Familie euren Sommer. Schreibt eine gemeinsame Summer-Bucket-List. Ideen dazu gibt es zu hunderten bei Pinterest. Lass dich von meinem Pinterest-Board inspirieren. In den letzten beiden Jahren hatten wir unsere Sommer-To-Do-List in Form von beschrifteten Eisstäbchen. Jeden Tag wurde eines gezogen. Der Überraschungseffekt war toll, aber nicht jeden Tag konnten wir die Dinge auch tatsächlich umsetzen. Daher haben wir uns in diesem Jahr für eine echte Listen-Form entschieden.
  10. Macht euren Grill fit und deckt euch mit Grillkohle oder Gas, Anzünder, Alufolie, Aluschälchen, Grillsoßen, Spieße, … ein. Nichts ist schöner, als ganz spontan das Abendessen nach draußen verlegen zu können. Auch spontanen Grillpartys mit Nachbarn und Freunden steht so nichts mehr im Weg.

Und wie bereitet ihr euch auf den Sommer und die Ferien vor? Hinterlasst einen Kommentar und inspiriert andere!

Genieße deinen Tag!

Natalie

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.