Close

Organize my Home: Back to School Hausaufgaben-, Lern- und Bastelstation

0
  • Herzensstücke

Wenn wir schon von Back to School sprechen, dann müssen wir wohl auch das leidige Thema Hausaufgaben und Lernen ansprechen. Für die meisten Kids und auch ihre leidgeprüften Eltern der größte Graus. Ich war zeitweise kurz vor der Einweisung ins Irrenhaus. Die alltäglichen Diskussionen darüber sind schon schlimm genug, wenn das Kind dann aber noch ständig aufsteht, um sich dies und jenes zu holen und dann ewig weg ist, wird es unerträglich. „Mama, wo ist ein Radierer?“ „Mama, ich finde mein Lineal nicht!“ Mama, jetzt hab ich doch glatt den Bleistift vergessen.“ „Mama, wo ist nochmal die Schere?“ „Mama, mein Kleber ist ausgetrocknet!“ … Diese Sätze kann ich unendlich fortsetzen und beim besten Willen nicht mehr hören! Da habe ich das dringende Bedürfnis meinen Kopf gegen die Wand zu schlagen.

Die beste Lösung dafür ist eine Reformschule ohne Hausaufgaben. Diese haben wir letztendlich gewählt und die Hausaufgaben einfach komplett abgeschafft! Kann ich nur wärmstens empfehlen, alleine schon für das eigene Seelenheil.
Alternativ kann ich auch eine Hausaufgabenstation empfehlen. In diesem Fall stellst du alles für die Hausaufgaben bereit und zwar an der Stelle, an der die Hausaufgaben auch tatsächlich gemacht werden. Also nicht einen perfekten Schreibtisch im Kinderzimmer einrichten, wenn das Kind seine Aufgaben am Esstisch macht. Es hilft da auch nicht dagegen anzukämpfen. Das macht die Hausaufgaben nur noch ätzender!

Hausaufgabenstation
Lernstation zuhause

Hautfarbenstifte

Malstation Kinder

Ich habe für uns eine Lern- und Bastelstation im Ikea Raskog Wagen eingerichtet. So kann jeder den Wagen leicht an seinen Platz am Esstisch fahren und los legen. Woanders wird sowieso nicht gebastelt, also bringen Bastelsachen im Kinderzimmer bei uns absolut nichts.

Ich habe im oberen Korb sämtliche Buntstifte, Hautfarbenstifte, Pinsel, Bleistift, Scheren, Kleber, Radiergummi, … gepackt. Übersichtlich wird es, wenn du die Sachen in einzelne Becher oder Körbchen stellst und nach Kategorien trennst. Außerdem habe ich hier Mathematerial, Lernuhren, Flashcards und Rechengeld gelagert, zum heimischen Üben.Übungshefte aufbewahrenzuhause üben und lernen

Im zweiten Korb sind Lernhefte, Malbücher und Kieserblock. Rechtschreibung üben wir über die IntraActPlus-Methode. Das entsprechende Material und einen Karteikasten dazu befinden sich auch in diesem Korb.

Ganz unten sind Papiere in verschiedenen Größen, der Wasserfarbenkasten, alte T-Shirts und eine Wachstuchtischdecke als Unterlage zum Malen. Weitere kleinere Unterlagen hängen mittels Magnetklammern außen am Wagen.

Falls sich jemand fragt, welche Lernhefte wir zurzeit zuhause nutzen, hier eine kleine Übersicht:
Einstern Band 2 Themenhefte 1-5
Lesen und Rechtschreiben lernen nach dem IntraActPlus- Konzept
Kumon Grow to know Tracing
Kumon Let´s cut paper!
Was blüht denn da? Kindernaturführer

Wie laufen bei dir die Hausaufgaben und wir unterstützt du dein/e Kind/er?

Genieße deinen Tag!

Natalie

Kindern bei Hausaufgaben helfen

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.