Close
0
  • Herzensstücke

Schnelle „Snickers“ Smoothiebowl

Morgens muss es bei uns schnell gehen! Naja, sagen wir besser extrem schnell. Denn als erstes brauchen wir viiieel Zeit für Kaba und Kaffee. Das Essen kommt da regelmäßig zu kurz. Trotzdem ist ein gesundes Frühstück ein absolutes Muss für Kinder. Meist mache ich daher eine superschnelle Smoothiebowl oder einen Smoothie, da meine Große morgens nichts essen möchte.

Vor kurzem hatte ich bei Foodsharing jede Menge Bananen gerettet und war auf der Suhe nach neuen Rezepten, um sie möglichst lecker zu verwursteln. Bei Dreieckchen (übrigens sehr empfehlenswert der Blog!) bin ich auf eine „Snickers“ Smoothiebowl gestoßen. Hab ich natürlich sofort ausprobiert. Als ich danach nach „Snickers Smoothie“ gegoogelt habe, kam ein leckeres Rezept nach dem anderen hervor. Aus all den Rezepten habe ich ein Grundrezept mit Variationsmöglichkeiten kreiert.

Grundzutaten:

2 Bananen oder kerniger Frischkäse
1,5 TL Erdnussbutter
1,5 TL Kakao
3 sehr große Datteln
60ml Milch deiner Wahl (z.B. Mandelmilch, Hafermilch, Kokosmilch, Kuhmilch, …)

Extras:

Nüsse (Erdnüsse, Haselnüsse, Cashewkerne, …)
Karamel
eine Handvoll Grün (z.B. Spinat, junger Salat, Löwenzahn, …)
3-4 Eiswürfel

Toppings:

Bananenscheiben
Beeren
Chiasamen
Leinsamen
Erdnüsse
gepuffter Amaranth
Kokosraspeln

Die Grundzutaten und eventuell noch ein paar Extras in den Mixer werfen und alles gut durchmixen, bis keine Stückchen mehr enthalten sind. Bei mir dauert es ca. 1-2 Minuten. Die Masse in eine schöne Schüssel füllen und nach Herzenslust mit den Toppings dekorieren.

Das Dekorieren der Schüsseln macht meiner großen Tochter sehr viel Freude. Je hübscher, desto höher ist die Chance, dass die gesunden Smoothies auch tatsächlich gegessen werden.

Welche schnellen Frühstücksrezepte benutzt ihr gerne? Lasst es mich wissen und schreibt einen Kommentar.

Genieße deinen Tag!

Natalie

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.